RATGEBER: WETTBONUS

Guts: Wettbonus und Bonusbedingungen – Alle Infos!

Wir nehmen den Bonus von Guts unter die Lupe. Lohnt sich eine Anmeldung? Wie kundenfreundlich ist die Promotion?

Guts Bonus: 100% bis zu 100€ Matchbonus

Im Jahr 2013 wurde die Plattform von Guts gelaunched. Zunächst fanden die Besucher auf der Webseite in erster Linie Online Casino Games und Pokerspiele. Kein Wunder, denn einer der Gründer ist ein Pokerprofi. Über die Jahre hinweg hat sich Guts jedoch zu einem Komplettanbieter weiterentwickelt. Mittlerweile sind auch die Sportwetten von Guts in der Szene bekannt – und deshalb wird natürlich auch über den Guts Bonus für die neuen Kunden gesprochen. Wer sich neue auf der Webseite registriert, kann sich einen klassischen First Deposit Bonus auf seinem Wettkonto gutschreiben lassen. Die Aktion umfasst 100 Prozent bis zu 100 Euro, sodass Du direkt mit 200 Euro beginnen kannst, wenn Du 100 Euro eingezahlt hast. Ob die Umsatzbedingungen kundenfreundlich gestaltet wurden, erfährst Du in diesem Artikel.

Im Detail: Der Guts Bonus:

• Aktueller Bonus: 100 % bis zu 100 €
• Art des Bonus: Einzahlungsbonus
• Gültig: Nur für Neukunden

Aktueller Bonus: Fakten & Details

100 Euro geschenkt bekommen die neuen Spieler von Guts – zumindest dann, wenn sie eine erste Einzahlung in Höhe von mindestens 100 Euro tätigen. Dieser attraktive First Deposit Bonus kann bei diversen Sportarten und Wettarten auf der Plattform eingesetzt werden. Eine Beschränkung gibt es dabei nicht. Es gilt lediglich zu beachten, vor einer ersten gültigen Auszahlung die erforderlichen Umsatzbedingungen zu erfüllen. Außerdem qualifizieren sich nicht alle Einzahlungen für die Promotion. So sind mindestens zehn Euro auf ein neues Konto zu transferieren und das Aufladen des Wettkontos via Skrill, Neteller und Paysafecard ist ebenfalls von der Aktion ausgenommen.

Zum Guts Erfahrungsbericht

Welche Guts Bonusbedingungen müssen beachtet werden?

• Maximaler Bonusbetrag: 100 Euro Wettbonus
• Beispiel: zahle 100 Euro ein und erhalte weitere 100 Euro als Bonus gutgeschrieben
• Auszahlbar: Ja
• Umsatzanforderung: 6x Einzahlungsbetrag + 6x Bonus zur Mindestquote 2,00
• Bonus Code: nicht erforderlich

Guts Bonus: Deine erste Einzahlung bis zu 100 Euro wird verdoppelt

In der Szene der Glücksspiele gehört es mittlerweile zum guten Ton, dass neu registrierte User einen Bonus erhalten. Auch die Plattform Guts hält sich an diese Tradition und überreicht Neulingen ein interessantes Geschenk zur Begrüßung. Wer sich frisch registriert und zuvor auch noch kein Wettkonto bei Guts besaß, der kassiert einen attraktiven First Deposit Bonus in Höhe von 100 Prozent bis zu 100 Euro. Wer also 100 Euro auf sein Konto lädt, der erhält weitere 100 Euro gutgeschrieben – ganz automatisch ohne einen Bonuscode. So können die Anfänger direkt mit 200 Euro zu spielen beginnen. Dabei ist völlig egal, welche Wettarten und Sportarten angespielt werden. Sogar das Tippen auf Livewetten ist möglich.

Bonusbedingungen: Darauf ist beim Guts Bonus zu achten

 

Du möchtest einen Bonus gutgeschrieben bekommen und diesen direkt wieder auszahlen lassen? Das ist leider nicht möglich – weder auf der Plattform von Guts Sportwetten, noch bei einem anderen Anbieter von Glücksspielen. Das ist auch verständlich, denn schließlich möchten die Betreiber, dass mit dieser Extragutschrift getippt wird. Auch auf der Webseite von Guts können die Besucher die Umsatzbedingungen einfach und transparent aufrufen. Dazu klicken sie einfach auf die Willkommensaktion und dann auf die damit verbundenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Darin steht geschrieben, dass die User nach Erhalt der Promotion diverse Umsatzbedingungen zu erfüllen haben. Innerhalb von 30 Tagen gilt es, den erhaltenen Bonusbetrag sowie die eingezahlte Summe jeweils sechsmal in Sportwetten zu investieren. Dabei werden nur diejenigen Wetten für die Erfüllung der Bonusbedingungen mit einberechnet, welche einer Mindestquote von 2,00 entsprechen. Verglichen mit anderen Promotions schneidet Guts damit etwas schlechter ab, da zahlreiche Plattformen denselben Bonusbetrag zur Verfügung stellen, aber einfachere Umsatzbedingungen anbieten.

Bonusaktivierung: So erhältst Du den Guts Bonus

Der Guts Bonus hat Dein Interesse geweckt? Damit bist Du gewiss nicht der einzige Spieler in dieser Szene. Die Aktivierung der Promotion ist kinderleicht. Dennoch möchten wir Dir nachfolgend Schritt für Schritt erklären, wie Du Dir das Extraguthaben sichern kannst.

• 1. Konto eröffnen:
Auf einer Plattform für Glücksspiele kann man nur mit echtem Geld mitspielen, wenn zuvor ein Konto eröffnet wurde. Dies gelingt Dir bei Guts, indem Du die Webseite aufrufst und anschließend rechts oben auf den roten Button klickst. Das sich öffnende Formular für die Anmeldung gilt es nun wahrheitsgemäß auszufüllen und
abzuschicken.

• 2. Einzahlung tätigen:
Nach der erfolgreichen Registrierung ist das erstmalige Einloggen auf der Plattform möglich. Dazu benötigst Du Deinen Benutzernamen und das dazugehörige Passwort. Jetzt kannst Du Geld auf Dein Konto transferieren. Dazu wählst Du die Option Einzahlung und suchst Dir Deine bevorzugte Methode aus. Doch Vorsicht: Einzahlungen via Paysafecard, Neteller und Skrill qualifizieren sich nicht für den Guts Bonus.

• 3. Bonus freispielen:
Ohne einen speziellen Bonuscode kassierst Du direkt nach Deiner ersten Einzahlung den Bonus. Nun gilt es, dieses Bonusgeld in echtes Geld umzuwandeln. Dafür müssen diverse Umsatzbedingungen erfüllt werden. Innerhalb von 30 Tagen ist der sechsfache Umsatz der Einzahlung und des Bonusguthabens erforderlich. Dabei gilt zu beachten, dass die Mindestquote der Wetten 2,00 vorschreibt.

• 4. Auszahlung beantragen:
Falls Du den Bonus erfolgreich freigespielt hast, kannst Du nun eine erste Auszahlung beantragen. Dieser Prozess geht genau so leicht von der Hand, wie die Einzahlung. Du wählst im Menü die entsprechende Option aus und entscheidest Dich dann für eine Bezahlmethode. Nach Eingabe des gewünschten Betrags wartest Du kurze Zeit – und schon darfst Du über Dein Geld frei verfügen.

Angebot für Neukunden Jetzt GUTS Bonus einlösen

Buchmacher Bonus
100% bis zu 100€ Jetzt wetten

Die 3 besten Tipps und Tricks zur Bonusumsetzung

Das Anfordern einer Promotion ist kinderleicht. Vielen Anfängern machen jedoch die Umsatzbedingungen sorgen. Mit unseren drei hilfreichen Tipps und Tricks wird auch diese Hürde zu meistern sein.

• 1. Tipp: Livewetten! Auf der Plattform der Guts Sportwetten hast Du nicht nur die Möglichkeit, Wetten vor dem Anpfiff zu platzieren. Der Bereich der Livewetten ist rund um die Uhr gut gefüllt. Nutze hier Dein Wissen in diversen Sportarten und spiele den Bonus frei.

• 2. Tipp: Kombiwetten! Du kannst den Guts Bonus nicht nur mit Einzelwetten freispielen. Auch Kombiwetten sind erlaubt. Scheue Dich daher nicht davor, einzelne Tipps auf dem Wettschein miteinander zu kombinieren.

• 3. Tipp: Geduld! Auch wenn Du nur 30 Tage Zeit hast, um die Bonusbedingungen zu erfüllen, sollte dieser Monat ausreichend sein. Überlege Dir gut, wie viel Geld Du pro Woche umsetzen musst und überstürze dabei nichts. Geduld ist ein wichtiger Faktor beim Freispielen.

 

Zum Guts Erfahrungsbericht

Fazit: Der Guts Bonus hat seine Stärken und Schwächen

Wie bei nahezu allen Dingen in der Welt gibt es auch beim Guts Bonus Vor- und Nachteile. Zunächst einmal überzeugt die Promotion mit der Gutschrift in Höhe von 100 Euro. Auch die Prozentangabe ist kundenfreundlich und sorgt für Freude bei vielen Anfängern. Etwas negativ zu bewerten gilt jedoch auch die Tatsache, dass quasi der Bonus zwölfmal umgesetzt werden muss. Hinzu kommt der mit 30 Tagen eher gering gewählte Zeitraum. Wer sich dies zutraut, der sollte sich den Guts Bonus organisieren.

Ratgeber: Bonus