RATGEBER: WETTBONUS

Sportwetten.de: Wettbonus und Bonusbedingungen

Bonus: 100% bis 100 € für alle Neukunden von Sportwetten.de

Lohnt sich eine Anmeldung? Wie kundenfreundlich ist die Promotion? Wir nehmen den Bonus von Sportwetten.de unter die Lupe.

Sportwetten.de ist einer der noch jungen Buchmacher – und muss sich gegen eine starke Konkurrenz durchsetzen. Bonusangebote sind ein wichtiges Mittel, um für Dich als Sportwetter im Ranking nach oben zu klettern. Dabei spielt nicht nur die Höhe der Aktionsvorteile eine wichtige Rolle. Was das Willkommenspaket interessant macht, sind auch die Bonusbedingungen. Wie schneidet der Bonus von Sportwetten.de im Praxistest ab? Wir haben uns das Angebot in Ruhe angesehen und fassen alle wichtigen Aspekte zusammen. Eines vorweg: Im Paket steckt nicht nur ein Bonusfeature. Genau genommen handelt es sich um ein Neukundenpaket, welches verschiedene Boni miteinander kombiniert.

Im Detail: Der Sportwetten.de Bonus 

  • Aktueller Bonus: 100 % bis 100 €
  • Art des Bonus: Einzahlungsbonus
  • Gültig: Nur für Neukunden

Aktueller Sportwetten.de Bonus: Fakten & Details

Das Neukundenpaket von Sportwetten.de ist auf den ersten Blick ein ganz klassischer Matchbonus. Soll heißen: Du meldest Dich beim Buchmacher an, leistest die qualifizierende Einzahlung – und bekommst im Anschluss das Bonusguthaben aufs Konto gutgeschrieben. Allerdings verbergen sich im Sportwettenbonus einige interessante Details. Der Anbieter arbeitet nicht nur mit Bonusguthaben. Als Neukunde kannst Du Dir sogar eine Freebet gutschreiben lassen. Diese hat einen Wert von 5 Euro. Wie viel Bonus steckt noch im Willkommenspaket? Als Neukunde gibt es nach der Einzahlung den gleichen Betrag bis 100 Euro noch einmal auf das Wettkonto. Achtung: Auch bei Sportwetten.de gelten natürlich spezielle Bonusbedingungen.

Welche Sportwetten.de Bonus Bedingungen sind zu beachten?

 

  • Maximaler Bonusbetrag: 100 Euro Wettbonus
  • Beispiel: Zahle 100 Euro ein und bekomme 100 Euro Bonusgeld
  • Auszahlbar: Ja
  • Umsatzanforderung: 3 x Einzahlungsbetrag + Bonus, Mindestquote 2.0
  • Bonus Code: k.A.

Die Kombination aus Gratiswette und Bonusgeld ist ein interessantes Feature des Sportwetten.de-Bonus. Sei Dir aber über zwei Aspekte im Klaren: Du musst den Bonus erst freischalten und hast die Bonusbedingungen zu beachten. Verpasst Du einen dieser beiden Punkte, droht Ärger. Oder besser: Es wird frustrierend, da Du den Bonus von Sportwetten.de dann nicht mehr in Anspruch nehmen kannst.

Zum Sportwetten.de Erfahrungsbericht

Sportwetten.de Bonus: Beim Anmelden aktivieren

Über den Bonus von Sportwetten.de kannst Du das Guthaben auf dem Wettkonto verdoppeln. Damit die Bonussumme aber gutgeschrieben werden kann, ist eine wichtige Bedingung zu erfüllen. Du musst den Bonus bei der Registrierung erst aktivieren. Achte daher genau auf die einzelnen Schritte bei der Anmeldung des neuen Kundenkontos. Der Buchmacher erwartet die Annahme des Bonusangebots im letzten Schritt der Anmeldung. Hier kannst Du die Entscheidung für den Bonus von Sportwetten.de treffen – oder lehnst das Willkommenspaket für Dein Wettkonto ab.

Mindestquote bei Sportwetten.de

Für den Willkommensbonus von Sportwetten.de gelten Bonusbedingungen. Erfahren Sportwetter wissen an dieser Stelle, um was es geht. Als Neukunde kannst Du mit dem Paket zwar das Guthaben verdoppeln. Einfach auszahlen lässt sich der Bonusbetrag allerdings nicht. Sportwetten.de erwartet an dieser Stelle von Dir einen festgeschriebenen Umsatz. Dieser ergibt sich aus dem Addieren von Bonuswert und Einzahlung. Die Summe wird mit 3 multipliziert. Maximal 600 Euro solltest Du also – um den Rollover zu stemmen – in der Lage sein zu erwetten.

Sportwetten.de Bonus: Der Freispielzeitraum

600 Euro sind eine stolze Summe. Solange genug Zeit bleibt, um diesen Umsatz auf dem Wettkonto zu leisten, ist das Freispielen keine Herausforderung. Zuviel Zeit darf sich bei Sportwetten.de allerdings niemand lassen. Hintergrund: Der Buchmacher hat als Freispielzeitraum eine Frist von 30 Tagen festgesetzt. Was passiert, wenn dieses Zeitfenster sich schließt? In diesem Fall wird der nicht umgesetzte Bonus durch den Anbieter wieder deaktiviert.

Bonusaktivierung: So erhältst Du den Sportwetten.de Bonus

Eigentlich ist die Aktivierung des Willkommenspakets bei Sportwetten.de recht gut gelungen – sprich auch für weniger erfahrene Sportwetter machbar. Um Frust und Ärger vorzubeugen, halten wir alle wichtigen Aspekte in einer übersichtlichen Anleitung Schritt für Schritt fest.

  1. Konto bei Sportwetten.de anmelden:
    Das Wettkonto ist natürlich die Grundbedingung, um überhaupt auch nur den Hauch einer Chance auf den Sportwettenbonus zu haben. Klicke einfach auf die Schaltfläche auf der Startseite und durchlaufe den Registrierungsprozess. Achte am Ende aber darauf, den angebotenen Bonus von Sportwetten auch anzunehmen.
  2. Ersteinzahlung leisten:
    Beim Willkommensbonus handelt es sich um einen Matchbonus – sprich das Ganze hängt von der qualifizierenden Einzahlung ab. Bei Sportwetten.de ist es hier die Ersteinzahlung, welche den Ausschlag gibt. Du musst in diesem Zusammenhang mindestens 10 Euro einzahlen.
  3. Bonusbedingungen mit Wetten umsetzen:
    Damit Du am Ende auch auf lange Sicht etwas von dem Bonuspaket hast, setze den Bonusbetrag entsprechend der Bonusbedingungen um. Hier ist die Summe aus Einzahlung und Bonus ausschlaggebend. Letztere wird mit 3 multipliziert. Achte dabei immer auch auf die erforderliche Mindestquote.
  4. Bonus auszahlen:
    Der letzte Schritt ist der angenehme Teil des Ganzen. Sobald Du alle Bedingungen des Buchmachers erfüllt hast, wird das Bonusguthaben in Echtgeld umgewandelt. Heißt: Du kannst Dir das Geld auszahlen lassen oder setzt es wiederum für weitere Wetten ein.

Die 3 besten Tipps und Tricks zur Sportwetten.de Bonusumsetzung

30 Tage sind – im Vergleich mit anderen Buchmachern und deren Bonusangeboten – ein angemessenes Zeitpolster. Trotzdem sind natürlich Tipps gefragt, um die Umsatzanforderung schnell zu erreichen.

  1. Kombiwetten eher meiden:
    Einzelwetten wirken vielleicht auf den ersten Blick nicht attraktiv. In der Praxis sind sie aber zum Erspielen der Umsatzanforderung perfekt. Kombiwetten versprechen auf der anderen Seite hohe Gewinn, beinhalten aber auch ein Risiko, das Du einfach nicht unterschätzen darfst.
  2. Torwetten erfolgreich spielen:
    Ergebniswetten gerade auf den Favoriten sind ein zweischneidiges Schwert. Schau Dir stattdessen doch einmal Torwetten an. Gerade Over/Under haben diese Wetten für das Erspielen der Bonusbedingungen Potenzial.
  3. Bankroll im Auge behalten:
    Dieser Punkt klingt trivial, wird aber immer wieder zu wenig beachtet. Ein gutes Bankrollmanagement schont Dein Guthaben und fängt Verluste auf. Schließlich willst Du auch mit dem Bonusgeld auf der Gewinnerstraße bleiben.

 

Zu unserem Sportwetten.de Erfahrungsbericht

Fazit: Sportwetten.de Wettbonus mit Bonusgeld und Freebet

Sportwetten.de ist ein junger Buchmacher, der mit frischen Ideen punkten kann. Dies gilt auch für das Willkommenspaket. Hier steckt nicht nur Bonusgeld drin. Die Gratiswette, welche es für die Verifizierung gibt, ist ein interessantes Feature. In jedem Fall musst Du aber die Bonusbedingungen im Auge behalten. Der Freispielzeitraum ist mit 30 Tagen durchaus komfortabel – welche die angesichts der Umsatzanforderung allerdings auch brauchen wirst.

Sportwetten.de Bonus für Neukunden

 

 

Ratgeber: Bonus