Ratgeber Wettstrategien

Ratgeber Wettstrategien

“Existieren Wettstrategien, die Erfolg garantieren?” Diese oder ähnliche Fragen hat sich wahrscheinlich bereits jeder Sportwetter gestellt. Schließlich gibt es immer wieder Akteure, die auch auf lange Sicht Geld mit dem Wetten verdienen. Wer sich dabei auf sein bloßes Bauchgefühl verlässt, wird jedoch nicht weit kommen.

Mit Planung zur richtigen Wettstrategie

Die meisten Erfahrungen mit Sportwetten zeigen eindeutig, dass Strategien und Wettsysteme die Wahrscheinlichkeit von Profiten signifikant erhöhen können. Doch welche Möglichkeiten bestehen dabei? Der folgende Artikel liefert dir Antworten. Wir erklären, weshalb eine Wett-Strategie in jedem Fall sinnvoll ist und welche Faktoren Du bedenken solltest. Zusätzlich stellen wir einige der beliebtesten Strategien vor.

Fakten zu Wett-Strategien:

  • Wettstrategie steigert Erfolg
  • Anfänger minimieren Verluste
  • Profis maximieren Gewinne
  • Rahmenfaktoren beachten
  • Bestenfalls mehrere Wettkonten besitzen
  • Bonusangebote nutzen

Wett-Strategie: Bedeutung für Tipper 

Strategien haben einen starken Einfluss auf Deinen Erfolg beim Wetten. Die genaue Ausprägung eines solchen Systems unterscheidet sich von User zu User. Allerdings sieht die Zielsetzung bei jeder Taktik ähnlich aus. Es geht immer um: 

  • a) eine Minimierung des Risikos 
  • b) die Maximierung der Gewinne 

Einsteiger sollten den Fokus vor allem auf den Schutz ihres Kapitals legen. Schließlich treten vor allem bei unerfahrenen Tippern öfter Fehleinschätzungen auf. Oftmals wird das eigene Wissen zu hoch eingeschätzt. Infolgedessen kommt es zu Verlusten. Profis zielen dagegen eher auf eine Steigerung ihres Profits ab. Dazu nutzen sie die verschiedensten Ansätze. Zusätzlich werden vorhandene Strategien hier oft modifiziert, um deren Effizienz zu erhöhen. 

Unabhängig vom Erfahrungsstand gilt: Verluste solltest Du immer einplanen. Denn auch beim größten Favoriten ist es nicht sicher, ob er seiner Rolle stets gerecht wird. Versteife Dich demnach nicht allzu sehr auf eine einzelne Wette. Wichtig ist vor allem ein auf lange Sicht positiver Erwartungswert. Doch welche Kriterien beeinflussen den langfristigen Erfolg insbesondere? 

Rahmenbedingungen einer Wettstrategie 

Welches System sich für Dich anbietet, hängt von einer Vielzahl von Variablen ab. Nachfolgend erläutern wir die wichtigsten Kriterien, Du bei der Wahl Deiner Wett-Strategie bedenken solltest: 

  • Höhe des Wettbudgets: Im Sinne des Money Managements geht es hier vorrangig um die Fragestellung „Wie viel Geld kannst oder willst Du in Sportwetten investieren?“. Aus Deinem Budget leitet sich außerdem die Höhe Deines Wetteinsatzes ab. 
  • Wahl des Wettanbieters: Sowohl das Portfolio als auch die Gewinnquoten fallen von Buchmacher zu Buchmacher unterschiedlich aus. Hier solltest Du mit Sorgfalt vergleichen, um das beste Angebot zu erwischen. 
  • Zusatzkosten: In Deutschland gibt es eine Wettsteuer in Höhe von fünf Prozent. Ein Großteil der Anbieter reicht diese an seine Kunden weiter. Es lassen sich jedoch auch Ausnahmen finden, wie Tipico beweist. Vor allem über einen längeren Zeitraum macht sich ein deutlicher Unterschied bemerkbar. 
  • Wett-Art: Jede Form des Tippens verfügt über ihre eigenen Vor- und Nachteile. Auch dies gilt es zu beachten. So sind Einzelwetten beispielsweise bekannt für ihre große Gewinnchance. Kombiwetten erfreuen sich hingegen aufgrund der hohen Quote einer großen Beliebtheit. 

Weitere grundsätzliche Tipps für jedes Wettsystem 

  • Wettkonten bei mehreren Buchmacher besitzen 
  • Attraktive Wettquoten sofort nutzen 
  • Bonusangebote verwenden 

Es ist in jedem Fall sinnvoll, Wettkonten bei mehreren Anbietern zu eröffnen. Auf diese Weise sicherst Du Dir stets die besten Gewinnquoten. Je nach Anbieter fällt die Quote beispielsweise eher bei Favoriten oder Außenseitern überdurchschnittlich hoch aus. 

Es zählt immer die Gewinnquote zum Zeitpunkt der Tippabgabe. Bei attraktiven Quoten solltest Du nicht zögern. Entdeckt der Buchmacher nämlich einen massiven Andrang, wird er die Wettquote mit hoher Wahrscheinlichkeit senken. 

Profitiere vom starken Konkurrenzkampf zwischen den einzelnen Anbietern. Im Wettbewerb um neue Kunden locken die Wettanbieter mit regelmäßigen Bonusaktionen. Für gewöhnlich kannst Du bereits bei Deiner ersten Einzahlung Bonusguthaben erhalten. 

Die beliebtesten Wett-Strategien 

Mit einem Blick ins Internet lassen sich unzählige Wettsysteme finden. Dabei können manche Quellen eher als vertrauenswürdig und andere als unseriös eingeschätzt werden. Daher möchten wir Dir nachfolgend einige der meistgenutzten Strategien vorstellen: 

  • Die Strategie Over/Under lässt sich in zahlreichen Sportarten einsetzen. Du wettest hier darauf, ob in einem Spiel weniger oder mehr Tore beziehungsweise Punkte als angegeben erzielt werden. Dabei bestehen oftmals verschiedene Wahlmöglichkeiten. 
  • Eine Doppelte Chance gilt in der Regel für 3-Wege-Wetten. Sie eignet sich vor allem für unerfahrene Tipper. In diesem Fall kannst Du auf zwei Wettausgänge setzen. Daher leitet sich auch der Name der Strategie ab. Deine Gewinnchance ist hier doppelt so hoch. Dafür fällt die Quote niedriger aus. 
  • Beim (Asian) Handicap startet eine der beiden Mannschaften oder Spieler mit einem erdachten Vorsprung. Beträgt das Handicap zum Beispiel 0:1, beginnt die Gastmannschaft mit dem fiktiven Vorsprung von einem Tor. Bei der asiatischen Variante erhältst Du bei einem Unentschieden Dein Geld zurück. 

Häufig gestellte Fragen: 

Sollten Wett-Strategien Livewetten enthalten?
Das Platzieren von Livewetten ist nicht anzuraten. Um langfristig profitabel zu wirtschaften, musst Du die einzelnen Teams detailliert analysieren. Bei einer Livewette ist dies jedoch nur schlecht möglich. Ein weiteres Problem in diesem Zusammenhang stellt die Beeinflussung des Users – etwa durch den Kommentator – dar. 

Welche Sportwetten-Strategie ist die sicherste?
Eine hundertprozentige Sicherheit lässt sich bei Sportwetten niemals erreichen. Dies wäre nur bei einem manipulierten Match gegeben. Das Tippen ist und bleibt jedoch eine Form des Glücksspiels. Unter Berücksichtigung unserer Tipps kannst Du allerdings das Risiko eines Verlusts bedeutend minimieren. 

Welche Wett-Strategie eignet sich am besten?
Auf diese Frage können wir keine Pauschalantwort geben. Welche Strategie sich für Dich anbietet, wird durch viele Faktoren bedingt. So ist die Wahl der Wett-Strategie unter anderem von der Risikoneigung, dem Wissensstand und den Zielen des Users abhängig. Einen „goldenen Gral“ gibt es hingegen nicht. 

Welche Strategie bietet sich insbesondere für Einsteiger an?
Für Tipper ohne Erfahrungen eignen sich vor allem risikoarme Wett-Strategien. Ein gutes Beispiel hierfür stellt die sogenannte Einzelwette dar. Bei dieser ist die Gewinnchance am größten. Auch eine “Doppelte Chance” bietet sich an. Auf komplizierte Kombi- oder Systemwetten solltest Du dagegen am Anfang eher verzichten. 

Ist es möglich, eine Sportwetten-Strategie per Smartphone umzusetzen?
Ob Smartphone oder Tablet: Du musst nicht am heimischen PC sitzen, um Tipps zu platzieren. Auch die mobile Nutzung der Plattform ist für gewöhnlich möglich. Viele Buchmacher besitzen eine für mobile Endgeräte optimierte Webseiten-Version. Andere Anbieter stellen eine App zur Verfügung. 

Fazit: Erfolge steigern mit der richtigen Wett-Strategie 

Mit einem Wettsystem kannst Du Deine Verluste minimieren und die Profite erhöhen. Eine Sportwetten-Strategie bietet sich demzufolge für jeden Tipper an. Welches System sich am ehesten für Dich eignet, hängt von vielen Kriterien ab. Ein Beispiel hierfür ist die persönliche Risikoneigung. Beachte unbedingt auch wichtige Rahmenfaktoren wie das vorhandene Wettbudget oder die Wahl des Wettanbieters. Zu den beliebtesten Strategien gehören unter anderem die “Doppelte Chance” sowie “Over/Under“- und “Handicap“-Wetten. Allerdings gibt es zahlreiche weitere erfolgversprechende Ansätze. Informiere Dich jetzt zu den verschiedenen Wett-Strategien, um das für Dich optimale System zu finden. 



Ratgeber Wettstrategien