Ratgeber: Sportwetten Lizenz

Erkennungsmerkmal legaler Wettanbieter 

Im Internet lassen sich mittlerweile zahlreiche Online-Buchmacher ausfindig machen. Noch vor rund 20 Jahren hingegen waren Wettanbieter rar gesät und die Spieler waren auf die Offline-Wettbüros in Großstädten angewiesen. Durch diese enorme Weiterentwicklung der Wettszene ist ein Überangebot entstanden.

Viele Spieler tun sich schwer, sich den zu ihnen passenden Online-Buchmacher auszusuchen. Ein wichtiger – eigentlich sogar der wichtigste – Aspekt wird oft unterschätzt: die Sicherheit und Seriosität. Schließlich möchte niemand Geld auf eine Plattform einzahlen, wenn kein hundertprozentiges Vertrauen aufgebaut werden kann. In diesem Artikel gehen wir auf die Sportwetten Lizenz ein, welche ein jeder legaler Wettanbieter innehaben muss. Wir zeigen Dir, wie Du einen sicheren und seriösen Anbieter erkennst.

Fakten zum Thema Sportwetten Lizenz

  • Eine gültige Sportwetten Lizenz ist ein Beweis der Sicherheit und Seriosität
  • Zahlreiche Institutionen und Behörden stellen Glücksspiellizenzen aus
  • Um in Deutschland Glücksspiele anbieten zu dürfen, ist eine EU-Lizenz erforderlich
  • Buchmacher ohne gültige Lizenzen dürfen als unseriös angesehen werden
  • Viele Wettanbieter haben ihren Sitz auf Malta oder in Gibraltar

Infos & Tipps zur Sportwetten Lizenz

Online Buchmacher gibt es mittlerweile wie Sand am Meer. Von dieser starken Konkurrenzsituation profitieren vor allem die Spieler. Doch eine so breite Auswahl macht die Entscheidung nicht ganz leicht, bei welchem Wettanbieter sich eine Registrierung tatsächlich lohnt. Zahlreiche Aspekte können auf der Liste als Pro- oder Contra-Argument aufgelistet werden. So ist es zum Beispiel einigen Usern wichtig, dass sie auf der Plattform ihre Tennis Strategien oder Eishockey + NHL Strategien anwenden können und somit muss das Spielangebot natürlich die entsprechenden Sportarten beinhalten.

Doch eine weitere wichtige Eigenschaft wir dabei häufig vergessen, denn die Sicherheit und Seriosität eines Unternehmens wird meist ganz automatisch als gegeben angenommen. Doch dies kann sich als großer Fehler herausstellen, denn schließlich geht es bei Sportwetten um echtes Geld – und zwar um das eigene. Warum ist eine Lizenz für Glücksspiele so wichtig? Wie sind die Regelungen in Deutschland? Und woran erkennt man einen seriösen bzw. unseriösen Online Buchmacher? Diesen Fragen gehen wir in diesem ausführlichen Artikel rund um das Thema Sportwetten Lizenz auf den Grund.

Eine gültige Lizenz für Glücksspiele ist wichtig

Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser. Ganz nach diesem Motto könnte man auch die Frage beantworten, warum es so wichtig ist, Lizenzen für Glücksspiele zu vergeben. Schließlich ist es heute für viele Menschen eine Kleinigkeit, eine gutaussehende Webseite zu programmieren. Doch um eine zugelassene Plattform für Glücksspiele ins World Wide Web stellen zu dürfen, muss der Betreiber schon deutlich mehr vorweisen können. Durch diverse Institutionen – sowohl in Deutschland, als auch in anderen Ländern – werden die Sicherheit, die Seriosität und die Genehmigungen aller Wettanbieter geprüft. In der heutigen Zeit ist es daher relativ einfach, seriöse Wettanbieter von unseriösen zu unterscheiden. Mit einem kurzen Blick an das Ende einer Webseite, erkennt jeder Besucher sofort, von welcher Institution der betreffende Online Buchmacher eine gültige Lizenz erhalten hat.

Lizenz in Deutschland

Das Internet ist kein rechtsfreier Raum. Wer im Internet Waren oder Dienstleistungen anbietet, der muss dies innerhalb gewisser Regeln tun. Damit ein Anbieter von Glücksspielen in Deutschland als legal gilt, sind diverse Anforderungen zu erfüllen. Bevor überhaupt eine Zulassung erteilt kann, muss eine gültige Sportwetten Lizenz vorhanden sein. Da Deutschland Teil der Europäischen Union ist, genügt neben einer Lizenz aus Deutschland auch eine Lizenz aus einem anderen EU-Staat. Wer sich schon einmal in einem Impressum eines Online Buchmachers umgesehen hat, wird festgestellt haben, dass die meisten Betreiber ihre Lizenzierung aus Malta oder Gibraltar haben. Dort sind die Aufsichtsbehörden nicht nur zuverlässig, sondern auch streng und sorgfältig. Reguliert wird ein Wettanbieter unter anderem durch ständige Tests der Software und das Überprüfen der Einnahmen und Ausgaben.

Wie man einen seriösen Buchmacher erkennt

Bevor sich ein interessierter User auf einer neuen Plattform registriert, sollte er zunächst einige wichtige Aspekte überprüfen. Neben der Spielauswahl und der Qualität der Quoten ist vor allem die Sicherheit ein starkes Pro-Argument. Denn das Portfolio eines Online Buchmachers kann noch so gut sein – ist die Sicherheit nicht gewährleistet, wird sich wohl kaum ein Besucher auf der Webseite registrieren und Geld einzahlen. Daher lohnt sich ein kurzer Check, indem Du an das untere Ende der Plattform scrollst und gegebenenfalls das Impressum aufrufst. Du erkennst, welche Institution diesen Betreiber lizenziert hat. Des Weiteren lohnt es sich, im World Wide Web nach Kundenmeinungen zu suchen. Findest Du viele negative Einträge, solltest Du vielleicht lieber die Finger davon lassen. Schließlich gibt es im Internet genügend Alternativen.

Diese Merkmale sprechen für einen unseriösen Wettanbieter

Schwarze Schafe in der Wettbranche gibt es leider immer wieder – wie in nahezu jedem Bereich, in dem es um echtes Geld geht. Als interessierter Spieler kannst Du sehr schnell herausfinden, ob ein Online Buchmacher legal und seriös oder illegal und unsicher ist. Findest Du auf der Plattform keine Angabe zur Lizenz und kein Impressum, kannst Du bereits davon ausgehen, dass es sich um eine Webseite von Betrügern handelt. Ebenfalls ein starkes Contra-Argument für eine Anmeldung sind wenig Dir zur Verfügung stehende Zahlungsmethoden. Kannst Du zum Beispiel nur via PayPal Geld einzahlen, handelt es sich bei dieser Plattform vermutlich um keinen vertrauenswürdigen Wettanbieter. Es kann sich außerdem lohnen, den Kundenservice direkt zu kontaktieren und entsprechende Fragen zu den Themen Sicherheit und Seriosität zu stellen.

888sport Bonus einlösen

Fragen rund um das Thema Sportwetten Lizenz

Welche Sportwetten Lizenzen existieren auf dem Markt?

Lizenzen werden von diversen Institutionen und Behörden ausgesprochen. Diese können ihren Sitz überall auf der Welt haben. Die meisten Online Buchmacher wurden auf Malta oder in Gibraltar lizenziert.

Benötigt ein Buchmacher unbedingt eine Lizenz aus Deutschland?

Nein, um in Deutschland legal Wetten platzieren zu dürfen, ist lediglich eine Lizenz nötig, welche in der gesamten Europäischen Union genutzt werden kann. Wurde eine Plattform in einem EU-Land lizenziert, wird die Genehmigung auch in anderen Ländern akzeptiert.

Können Lizenzen für Glücksspiele auch entzogen werden?

Ja, eine Lizenz für Glücksspiele ist immer zeitlich begrenzt und läuft nach einigen Jahren wieder ab. Außerdem kann eine Sportwetten Lizenz bei schwerwiegenden Vorkommnissen auch entzogen werden.

Fazit: Eine gültige Sportwetten Lizenz ist unabdingbar

Die zahlreich verfügbaren Online-Buchmacher unterscheiden sich in einigen Aspekten: Spielangebot, Quoten, Bonusangebote, Zahlungsmethoden und Support. Kein Wunder, denn schließlich sollen die Quoten für zum Beispiel die Darts Strategien attraktiv sein und ein toller Bonus vereinfacht das erfolgreiche Wetten von Beginn an. Doch in einem Punkt müssen alle ein zufriedenstellendes Resultat vorweisen können. Denn wenn es um die Sicherheit und Seriosität der Kunden geht, verstehen die Behörden und Institutionen keinen Spaß.

Um an eine gültige Glücksspiellizenz zu gelangen, müssen die Betreiber nachweislich sicher und seriös arbeiten. Es müssen funktionierende Verschlüsselungen vorhanden sein, ebenso wie faire Quoten und ein reibungsloser Ablauf. So oder so: An einer gültigen Sportwetten Lizenz kommt kein seriöser Anbieter vorbei – und das ist gut für die Spieler. Denn so wissen die Kunden, welchen Betreibern sie ihr Vertrauen schenken können und welchen nicht.

Aktuelle Wett-Tipps: