RATGEBER: WETTKONTO

Wettkonto: Eröffnung

So funktioniert die Anmeldung.

Du möchtest mit Sportwetten Spaß haben? Das ist kein Problem mehr in der heutigen Zeit, denn in wenigen Augenblicken lässt sich online ein neues Wettkonto eröffnen. Wie die Wettkonto-Eröffnung abläuft und welche Dinge es dabei zu beachten gibt, erfährst Du Schritt für Schritt in diesem Artikel. 

Fakten zur Wettkonto-Eröffnung 

  • Ein Wettkonto kann in wenigen Augenblicken eröffnet werden 
  • Die Anmeldung ist bei jedem Online Buchmacher kostenlos 
  • Es müssen wahrheitsgemäße Angaben gemacht werden 
  • Meist dürfen sich die Spieler über attraktive Willkommensgeschenke freuen 
  • Mehrere Wettkonten sind aus diversen Gründen zu empfehlen 

Nach der Wettkonto-Eröffnung kann der Spieler Wettscheine abgeben  

Um Glücksspiele um echtes Geld zu spielen, muss zuerst immer ein Konto eröffnet werden. Egal ob Du Dich also für Finanzwetten, Online Casino Games oder Sportwetten begeistern kannst: Echtes Geld gewinnen kannst Du nur, wenn Du Dich zuvor bei Deinem bevorzugten Online Buchmacher registriert hast. Nachdem Du das Formular für die Anmeldung wahrheitsgemäß ausgefüllt und Geld eingezahlt hast, kann der Spaß beginnen. Alles in allem dauert der Prozess vermutlich keine drei Minuten. Auch wenn der Ablauf relativ klar ist und auch für die totalen Anfänger direkt zu meistern sein dürfte, erklären wir nachfolgend alle Handlungen Schritt für Schritt. 

Suche Dir den zu Dir perfekt passenden Online Buchmacher aus

In den vergangenen Jahren wurden zahlreiche neue Online Buchmacher ins Leben gerufen. Dieses breite Angebot ist vor allem für die Spieler von Vorteil, da sie nun die Qual der Wahl haben und sich den zu ihnen perfekt passenden Wettanbieter aussuchen können. Pauschal kann nicht allen Spielern der gleiche Buchmacher als DER Beste verkauft werden, da jeder Spieler seine ganz individuellen Bedürfnisse hat. Finde Deine heraus und schon findest Du dank der zahlreichen Test- und Erfahrungsberichte die perfekte Plattform für Dich. 

Registriere Dich innerhalb von wenigen Augenblicken kostenfrei

Hast Du den für Dich perfekten Anbieter ausfindig gemacht, kannst Du die Plattform aufrufen und Dich bequem über die Startseite anmelden. Dein Wettkonto eröffnest Du, indem Du auf der Webseite auf „Registrieren“ oder „Anmelden“ oder „Konto eröffnen“ klickst. Meist wird dieser Button farblich auffällig hervorgehoben. Sofort nach einem Klick öffnet sich das Formular für die Anmeldung. Dieses füllst Du wahrheitsgemäß und vollständig aus und schickst es ab. Direkt danach erhältst Du vermutlich eine E-Mail. Den darin befindlichen Bestätigungslink klickst Du an – und schon bist Du dabei! 

Zahle erstmals echtes Geld auf Dein frisch eröffnetes Wettkonto ein

Selbstverständlich ist die Anmeldung bei einem Online Buchmacher kostenfrei. Willst Du echtes Geld gewinnen, wirst Du aber früher oder später auch echtes Geld riskieren müssen. Denn bevor Du Deine erste Wette platzieren kannst, musst Du Dein Wettkonto mit Echtgeld aufladen. Dafür klickst Du in Deinem Account einfach auf „Einzahlung“ oder „Deposit“ und schon kannst Du die Bezahlmethode und den gewünschten Betrag wählen. 

Freue Dich über Deinen attraktiven Willkommensbonus

In der heutigen Zeit geht jede neue Anmeldung bei einem Online Buchmacher einher mit einem Bonus. Diesen erhalten die frischen Mitglieder meist automatisch nach ihrer ersten Einzahlung. Der so genannte Deposit-Bonus richtet sich dann sehr oft prozentual gemessen am Betrag Deiner ersten Transaktion. Achte bei der Auswahl der Promotion jedoch auch auf die damit verbundenen Umsatzbedingungen. Nur wenn Du diese vollständig und rechtzeitig erfüllst, kannst Du eine erste gültige Auszahlung beantragen. 

Spiele den Bonus erfolgreich frei und platziere Deine ersten Wetten

Du hast Dich für den Willkommensbonus bei Deinem Anbieter qualifiziert? Herzlichen Glückwunsch, dann steht nun Deinem Erfolg mit Sportwetten nichts mehr im Wege. Vor einer ersten gültigen Auszahlung gilt es jedoch nun, die mit dem Bonus verbundenen Umsatzbedingungen zu erfüllen. Studiere daher die Allgemeinen Geschäftsbedingungen rund um diese Aktion etwas genauer.  

1xBet Bonus einlösen

Häufig gestellte Fragen: 

Ist eine Wettkonto-Eröffnung immer kostenlos? 

Ja, uns ist zumindest kein einziger Online Buchmacher bekannt, welcher Geld für die Registrierung verlangen würde. Da jedoch die meisten Spieler um echte Geldgewinne spielen möchten, gilt es nach der Anmeldung natürlich Geld einzuzahlen. Aber gleichzeitig wartet meist ein attraktiver Bonus auf Dich. 

Wie lange dauert es, sich bei einem Anbieter anzumelden? 

Wirklich viel Zeit muss der Spieler für seine Anmeldung bei einem Wettanbieter nicht einplanen. Unter normalen Umständen dauert das Aufrufen der Webseite und das Ausfüllen des Anmeldeformulars maximal zwei Minuten. Will der Spieler danach direkt Geld einzahlen, sind insgesamt in etwa drei bis vier Minuten einzuplanen. 

Kann ein Spieler mehrere Wettkonten eröffnen? 

Ja, selbstverständlich kann ein Spieler so viele Wettkonten eröffnen, wie er möchte. Allerdings steht in den Geschäftsbedingungen der Wettanbieter geschrieben, dass immer nur ein Konto pro Person erlaubt ist. Das bedeutet: Bei ein und demselben Buchmacher gibt es nur ein Wettkonto für Dich. 

Erhält jeder User bei jedem Buchmacher einen Bonus zur Begrüßung? 

So pauschal können wir diese Frage nicht mit „Ja“ beantworten, da nahezu täglich neue Wettanbieter ins Leben gerufen werden. Unsere Erfahrung hat jedoch gezeigt, dass die uns bekannten Plattformen alle ihre neu registrierten Spieler mit einem Willkommensbonus begrüßen. 

Wie lange dauert es, bis man nach der Anmeldung wetten kann? 

Nachdem sich ein Spieler auf einer Plattform seiner Wahl registriert hat, muss er nur noch seine Anmeldung per E-Mail via Bestätigungslink absegnen – und schon kann er Geld auf sein Konto einzahlen. Da dieser Prozess ebenfalls nur wenige Augenblicke dauert, wird insgesamt nicht viel Zeit in Anspruch genommen. Nach spätestens fünf Minuten dürfte alles erledigt sein und der Spaß kann beginnen. 

Fazit: Das Eröffnen eines Wettkontos ist einfach und schnell möglich 

Wer sich für Sportwetten interessiert, aber aktuell noch kein Wettkonto besitzt, der kann dies binnen fünf Minuten ändern. Da es in der heutigen Zeit zahlreiche Online Buchmacher gibt, wird die Entscheidungsfindung deutlich mehr Zeit in Anspruch nehmen, als die Anmeldung selbst. Denn diese ist mit nur wenigen Klicks erledigt. Da danach auch noch Geld eingezahlt werden muss, dauert der gesamte Prozess vielleicht fünf Minuten – und schon kann der User loslegen. Wer also noch keine eigene Wettkonto-Eröffnung durchgemacht hat, der muss sich davor gar nicht fürchten. Im Gegenteil: Es ist ein Kinderspiel.

Ratgeber: Wettkonto