Fussball Tipps

Wett-Tipps: 2. Bundesliga, Deutschland, 2. Spieltag

Spieltag 2 – der Saisonauftakt in die 2. Bundesliga ist gemacht. Das erste Montagabend Topspiel ist ebenfalls gespielt. Die 2. Bundesliga hat wieder begonnen. Das Aufstiegsrennen ist – ähnlich wie der Kampf gegen den Abstieg – ziemlich umkämpft. Stuttgart und Hannover 96 scheinen favorisiert für die beiden Aufstiegsplätze – müssen sich aber mit Nürnberg und dem Hamburger SV auseinandersetzen – das verspricht einiges an Spannung. Der zweite Spieltag der Saison am Wochenende hat durchaus einige interessante Partien zu bieten, ehe am Montagabend die Partie 1.FC Nürnberg gegen den Hamburger SV den 2. Spieltag komplettiert.

Tipp korrekt
Tipp falsch

2. Spieltag: 2.8. – 5.8.

Montag, 5.8., Topspiel 2. Bundesliga

1.FC Nürnberg vs Hamburger SV 0 : 4

Für die beiden Ex-Bundesligisten geht es im heutigen Montagabend Topspiel der zweiten Bundesliga um eine Standortbestimmung. Beide Teams wollen natürlich schnellstmöglich wieder zurück in Bundesliga eins – die Konkurrenz im Aufstiegsrennen war in der 2. Liga allerdings selten derart groß. Mit Stuttgart, Hannover 96, Nürnberg und dem HSV stehen schon vier Topfavoriten bereit, von denen es einer am Ende nicht schaffen wird und ein Verein in die Relegation muss. Neben diesen vier Vereinen reihen sich zudem noch der FC St. Pauli, Darmstadt 98 und der VfL Bochum in die Riege potentieller Aufstiegsaspiranten ein. Die Spiele zwischen den vier „Großen“ Zweitligisten gehören natürlich zu den Saisonhighlights, denn in diesen Spielen offenbaren sich die wahren Stärken und Schwächen der Mannschaften. Am Saisonende werden diese Duelle wohl auch über die Vergabe der Aufstiegsplätze entscheiden. Der „Club“ startete mit einem eher typischen Auftaktspiel in Dresden in die Saison. Irgendwie zwar gewonnen, doch mit 63% Ballbesitz, 16:5 Torschüssen und einem Eckenverhältnis von 12:1 für Dynamo – verdeutlicht die Statistik auch, dass es am Ende ein mehr als glücklicher Sieg für Nürnberg war. Der HSV mühte sich zum Auftakt zu einem ebenfalls mehr als glücklichen 1:1 gegen Darmstadt 98.  Ein Elfmeter in der 96. Minute nach Videobeweis, rettete den Hamburgern am Ende den Punkt. Letztlich ging der Punktgewinn aber in Ordnung, da die Hamburger ein Torschussverhältnis von 24:8 vorweisen konnten. Beide Mannschaften müssen noch ihren Rhythmus finden – beide werden im Aufstiegrennen dabei sein – beide verfügen über die nötige Qualitat. Im Topspiel wird man einen ersten Eindruck bekommen, auf welchem Niveau sich beide derzeit befinden. Aus unserer Sicht eigentlich ein Spiel für einen klassischen Unentschieden-Tipp (Quote 3.20 bei GUTS) – doch wir tippen in dem Fall eher auf ein Both2Score mit Quote 1.71 bei GUTS

Sonntag 4.8.

Darmstadt 98 vs Holstein Kiel 2 : 0

Denkbar unglücklich verlief der Saisonauftakt für Darmstadt. 1:0 führten die Lilien in Hamburg beim HSV – bis zur 96. Minute – dann wurde eine Szene mit dem Videobeweis geprüft und Darmstadt kassierte den Ausgleich per Elfmeter durch Aaron Hunt. Trotz 25:8 Torschüssen für den HSV brachte Darmstadt die Führung fast ins Ziel. Überzeugender Auftakt. Kiel kam im ersten Heimspiel der Saison nicht über ein 1:1 gegen Sandhausen hinaus. Da hatte sich das Team von Andre Schubert sicher mehr erhofft. Nach dem frühen Rückstand wusste Kiel in Halbzeit zwei dann zwar spielerisch überzeugen – zeigte aber keine echte Durchschlagskraft. Wir erwarten ein abwechslungsreiches Spiel mit offensiver Ausrichtung auf beiden Seiten und tippen auf ein Both2Score mit Quote 1.52 bei GUTS

1. FC Heidenheim vs VfB Stuttgart 2 : 2

Im beschaulichen Heidenheim freut man sich über den 3:1-Erfolg gegen Aufsteiger Osnabrück zum Auftakt. Trotz Rückstand fand Heidenheim zurück ins Spiel und erkämpfte sich den Sieg gegen ebenbürtige Osnabrücker. Stuttgart machte zum Auftakt gegen Hannover 96 deutlich in welche Richtung es in dieser Saison gehen soll: nach oben – zurück in die Bundesliga. Wir gehen davon aus, dass sich die höhere individuelle Klasse von Stuttgart am Ende durchsetzen wird. Gelingt es Heidenheim aggressiv dagegen zu halten und die spielerische Überlegenheit des VfB zu unterbinden, könnte Heidenheim den Zweitliga-Primus auf dem falschen Fuß erwischen – dennoch denken wir, dass der VfB Stuttgart gewinnt mit Quote 2.05 bei GUTS

 

Samstag 3.8.

Karlsruher SC vs Dynamo Dresden 4 : 2

Traumstart für den KSC – 2:1 im Aufsteigerduell bei Wehen Wiesbaden. Jetzt gilt es, nachzulegen mit einem Dreier im Heimspiel gegen Dresden. Das Sturmduo des KSC mit Pourie und Hofmann hat in Spiel 1 der Saison den Sieg eingefahren – so soll es auch gegen die Sachsen werden. Die verloren zum Auftakt gegen den Bundesliga-Absteiger aus Nürnberg. Diese Punkte waren ohnehin eher nicht eingeplant, auch wenn knapp 30.000 euphorische Zuschauer in Dresden das gerne anders gesehen hätten. Der KSC präsentierte sich insgesamt gut organsiert und wird das Spiel im heimischen Wildpark bestimmen. Wir tippen auf: Karlsruhe gewinnt mit Quote 2.05 bei GUTS

Hannover 96 vs Jahn Regensburg 1 : 1

Die Auftaktniederlage beim VfB Stuttgart sollte in Hannover nicht für großes Drama sorgen. In Stuttgart darf man verlieren und der Sieg des VfB war verdient. Eine erste echte Standortbestimmung für die Niedersachsen gibt es nun im Heimspiel gegen Regensburg. Jahn wusste zum Auftakt gegen Bochum zu überzeugen – Hannover ist zwar gewarnt, wird aber vor heimischem Publikum sicherlich attackieren. Darum unser Tipp: Hannover gewinnt mit Quote 1.90 bei GUTS

Freitag 2.8

VfL Bochum vs Arminia Bielefeld 3 : 3

Gegen die Arminia aus Bielefeld steht Bochum nach der 1:3-Niederlage in Regensburg gleich im ersten Heimspiel schon unter Druck. Bei einer weiteren Niederlage droht bereits Unruhe im Umfeld nach dem 2. Spieltag. Bielefeld hingegen sicherte sich spät und mit guter Moral – durch einen Kopfball von Manuel Prietl in der 90. Minute einen Punkt auf der „Alm“ gegen den Aufstiegsaspirant FC St. Pauli. Bielefeld wird eher defensiv agieren und mit einem Punkt zufrieden sein, während Bochum klar auf Sieg spielen wird. Das eröffnet Kontermöglichkeiten für Bielefeld. Unser Tipp: Both2Score mit Quote 1.57 bei GUTS

FC St. Pauli vs Greuther Fürth 1 : 3

Erst spät gab St. Pauli die 1:0-Führung in Bielefeld noch ab. Nur ein Punkt, statt der verdienten drei Punkte. Am heimischen Millerntor werden die Kiez-Kicker auf Sieg spielen gegen Fürth, die ihrerseits den Saisonauftakt gegen Aue mit 0:2 zuhause vergeigt haben. Mit ihrer etwas wackeligen Defensive, ist es fraglich, ob sie dem Druck von St. Pauli standhalten können und ihrerseits auch offensiv Akzente setzen können. Wir denken eher nicht und darum unser Tipp: St. Pauli gewinnt mit Quote 2.05 bei GUTS

 

Weitere Wett-Tipps