Fussball Tipps

Wett-Tipps, Fußball, Internationale Ligen, 29.2./1.3.

Unsere Empfehlung

Wettanbieter
Bonus Angebot
Webseite
betathome: 50% bis 100€
AGB     Bewertung Lesen

bet-at-home hinterlässt im Test einen sehr guten Gesamteindruck. Die Österreicher erfüllen hohe Ansprüche. Uneingeschränkte Empfehlung.

Bet3000: 100% bis 150€
AGB     Bewertung Lesen

Der Wettanbieter Bet3000 hat sich in den letzten Jahren enorm positiv entwickelt und überzeugt mit seinem Angebot. Wir können den deutschen Buchmacher rundum empfehlen.    

Betsson: 100% bis 100€
AGB     Bewertung Lesen

betsson gehört zu den Marktführern und zeigt im Test, dass ein moderner Buchmacher in vielen Bereichen hohen Ansprüchen absolut gerecht werden kann. betsson können wir uneingeschränkt empfehlen.  

Mobilebet: 100% bis 100€
AGB     Bewertung Lesen

Mobilebet überzeugt mit einem runden Angebot und gehört ohne Frage zu den besseren Sportwettenanbietern. Das macht sich nicht zuletzt durch das sehr gute Bonusangebot für Neukunden bemerkbar. Mit einem Bonus in Höhe von 100,-€ und annehmbaren Bonusbedingungen sticht dieses angenehm aus der Masse hervor. EXZELLENT 4.9

Tipbet: 100% bis 100€
AGB     Bewertung Lesen

Tipbet glänzt mit guter Organisation und verfügt über eine sehr gute und strukturierte Webseite. Die Bedienbarkeit ist hervorragend und auch die mobilen Möglichkeiten stehen dem in nichts nach. Allerdings zeigt der Anbieter kleinere Schwächen beim Neukundenbonus sowie beim Umfang an Sportwetten. Hier sollte Tipbet dringend nacharbeiten und Änderungen in Erwägung ziehen. Das Willkommenspaket wird durch die Tatsache, dass nur Kombiwetten für den Bonus relevant sind, unnötig schwer. Vor allem Einsteiger haben mit solchen Bonusbedingungen ihre Schwierigkeiten. Die zur Verfügung stehenden Sportarten sind Standardkost. Bei vergleichbaren Buchmachern ist die Auswahl zum Teil wesentlich größer. Hier fehlen die Randsportarten komplett. Sehr gut 4.7

Wett Tipps Internationaler Fußball

In den internationalen Fußball-Ligen gibt es immer wieder interessante Spiele, auf die sich eine Wette lohnen könnte. Ob auf Spiele der englischen Championship, der Eredivisie in den Niederlanden oder auf das Soweto-Derby in Südafrika – wir haben für euch einige interessante Partien aus aller Welt für das kommende Wochenende zusammengestellt.  

An diesem Wochenende stehen international zahlreiche hochklassige Partien auf dem Plan. Ob Real Madrid gegen den FC Barcelona in Spanien, Juventus Turin gegen Inter Mailand in Italien oder die Spiele zwischen den Top-4 Teams in den Niederlanden gegeneinander – allesamt interessant. Doch auch außerhalb von Europa geht es hoch her. In Südafrika kommt es zum berühmten “Soweto Derby” zwischen den Orlando Pirates und den Kaizer Chiefs in Johannesburg.

 

La Liga, Spanien

“El Clasico” – sportlich betrachtet, das Spiel der Spiele in Spanien. Das royale Edel-Team auf der einen Seite und das sportliche Aushängeschild der nach Unabhigkeit strebenden Katalanen, der FC Barcelona im direkten Duell um die spanische Meisterschaft. Selbst Reals Stadtrivale Atletico kann in dieser Spielzeit nicht mit den beiden mithalten und liegt bereits mit 12 Punkten Rückstand auf dem dritten Rang. Barca führt derzeit die Tabelle an – mit zwei Zählern vor Real. Ein Sieg von Barcelona in Madrid, könnte schon eine kleine Vorentscheidung im Titelrennen sein.

Sonntag, 1.3.

Real Madrid – FC Barcelona – : –

Unser Tipp: Real gewinnt mit Quote von 2.15 bei betway

 

Premier League, England

Tottenham empfängt die Wolves. Champions League gegen Europa League – aktuell trennen beide in der Liga gerade mal ein Punkt. Die Spurs wirken nach Übernahme von Jose Mourinho stabilisiert und arbeiten sich aktuell in der Tabelle weiter nach vorne. Nur ein Punkt Rückstand haben sie noch auf Manchester United auf Rang fünf, der die Teilnahme an der Europa League bedeuten würde. Nach kurzzeitigem Aufenthalt im Tabellenkeller der Premier League, durchaus ein Erfolg für die Spurs. Doch die Konkurrenz schläft nicht. Die Wolves sitzen den Spurs im Nacken und liegen nur einen Punkt dahinter. Mit einem Sieg in Tottenham könnten die Wolves sogar ManU attackieren.

Sonntag, 1.3.

Tottenham Hotspur – Wolverhampton Wanderers – : –

Unser Tipp: Tottenham gewinnt mit Quote von 2.40 bei betway

Championship, England

In der englischen zweiten Liga geht es fast immer eng zu. Sowohl im Kampf um die Abstiegsränge, vorrangig aber im Rennen um die finanziell äußerst lukrativen Aufstiegs-Playoffs. Die Championship gilt, aufgrund ihrer hohen Anzahl an Ligaspielen (24 Teams) und der hohen Qualität der Teams, als eine der kompliziertesten Ligen der Welt. Die ersten beiden der Tabelle steigen direkt in die Premier League auf, während die Teams von Rang drei bis sechs eine Playoffrunde um den dritten Aufstiegsplatz ausspielen – samt Aufstiegs-Finale im Wembleystadion. Der Aufstieg von der Championship in die Premier League, gilt als lukrativster der Welt. Etwa 125 Millionen Euro erhält jeder Aufsteiger. Der FC Fulham, derzeit auf Rang drei empfängt am Sonntag das Team von Preston North End, derzeit auf Rang sechs. Potenziell ein erster Vorgeschmack auf die kommende Playoffrunde, da aktuell genau diese Partie eines der beiden Playoffspiele sein würde.

Samstag, 29.2.

FC Fulham – Preston North End – : –

Unser Tipp: Fulham gewinnt mit Quote von 1.90 bei betway

Blackburn Rovers – Swansea City – : –

Unser Tipp: Blackburn gewinnt mit Quote von 2.25 bei betway

 

Serie A, Italien

Inter Mailand hielt lange Zeit gut mit in der Serie A und war längere Zeit Tabellenführer. Aktuell hat sich Lazio Rom an Inter vorbei auf Rang zwei gearbeitet. Vor allem die beiden letzten Partien waren enttäuschend für Inter mit den beiden Niederlagen in folge gegen Neapel und Lazio. Juventus ist Nutznießer dieser Phase und hat wieder die Tabellenführung in der Serie A übernommen. Für Inter, mit derzeit einem Spiel weniger auf dem Konto, möglicherweise die letzte Möglichkeit im Titelrennen zu bleiben.

Sonntag, 1.3.

Juventus Turin – Inter Mailand – : –

Unser Tipp: Juventus gewinnt mit Quote von 2.30 bei betway

 

Eredivisie, Niederlande

In den Niederlanden  treffen in der Eredivisie die ersten vier Teams der Tabelle aufeinander. Tabellenführer Ajax empfängt den Zweiten AZ Alkmaar. Die beiden Spitzenreiter sind bereits punktemäßig davongezogen. Für Alkmaar bei drei Punkten Rückstand eine gute Möglichkeit, zum Tabellenführer Ajax aufzuschließen.Zudem ist die PSV Eindhoven als Tabellendritter Gastgeber im anderen Spitzenduell gegen den Vierten Feyenoord Rotterdam. Im Verfolgerduell geht es vorrangig um den dritten Platz, der die Champions League Qualifikation ermöglicht.

Sonntag, 1.3.

PSV Eindhoven – Feyenoord Rotterdam – : –

Unser Tipp: PSV gewinnt mit Quote von 1.80 bei betway

Ajax Amsterdam – AZ Alkmaar – : –

Unser Tipp: Ajax gewinnt mit Quote von 1.50 bei betway

 

Jupiler League, Belgien

In der ersten belgischen Liga empfängt der Tabellenvierte Cherleroi den Dritten aus Lüttich. Beide werden kaum noch ganz oben in der Tabelle angreifen können, doch beide wollen sich die Europa League Plätze sichern und sich von den Verfolgern absetzen.

Sonntag, 1.3.

RSC Charleroi – Standard Lüttich – : –

Unser Tipp: Charleroi gewinnt mit Quote von 2.50 bei betway

Premier League, Südafrika

Trotz aller Rivalität, bildet dieses Derby einen Gegenentwurf zu den großen Rivalitäten in Europa oder Südamerika, in denen es regelmäßig zu Ausschreitungen und Gewaltszenen kommt. Das “Soweto Derby” ist bunt und die Fans feiern dieses Duell gemeinsam – meist in bunten Kostümen. Beide Fanlager pilgern gemeinsam zum Stadion, überbieten sich gegenseitig mit verrückten Verkleidungen und geben über mehrere Stunden alles, wenn die Vuvuzela – Südafrikas weltberühmte Fußballtröte – zum Einsatz kommt. Von Gewalt ist weit und breit nichts zu spüren – die Fans der beiden Teams aus den Slums rund um Johannesburg, lassen die Gewalt in ihren Armenvierteln und machen dieses Match zu einem sehr friedlichen Fußballfest in der Stadt.

Sonntag, 1.3.

Orlando Pirates – Kaizer Chiefs – : –

Unser Tipp: Orlando gewinnt mit Quote von 2.60 bei betway

 

Weitere Wett-Tipps