Fussball Tipps

Wett-Tipps: 2. Bundesliga, 3. Spieltag 16.-19.8.

2. Bundesliga – 3. Spieltag: Nach zwei absolvierten Saisonspielen und der ersten Runde im DFB-Pokal lässt sich bereits ein Bild erkennen, welche Zweitligateams sich derzeit in guter – und welche sich eher in schwächerer Verfassung befinden. Das Aufstiegsrennen bleibt traditionell – ähnlich wie der Kampf gegen den Abstieg – bis zum Saisonende ziemlich umkämpft. Stuttgart, der Hamburger SV, der 1. FC Nürnberg und Hannover 96 bleiben zwar weiterhin favorisiert im Rennen um die beiden Aufstiegsplätze, plus einen Relegationsplatz. Allerdings müssen sie sich aktuell mit zwei weiteren Teams beschäftigen, die etwas überraschend einen optimalen Saisonauftakt erwischt haben. Der Karlsruher SC und Erzgebirge Aue, stehen nach zwei Spielen mit jeweils sechs Punkten dort, wo es die vier „Großen“ gerne würden. Einzig der HSV befindet sich mit vier Punkten und Tabellenrang drei auf Tuchfühlung. Sowohl Stuttgart, wie auch Hannover und Nürnberg müssen am dritten Spieltag nachlegen um nicht frühzeitig schon den Anschluss zu verlieren. Selbst wenn die Saison lang ist, alle Punkte die die Teams am Anfang liegen lassen, können in der Endabrechnung weh tun.

Tipp korrekt
Tipp falsch

3. Spieltag: 16.8. – 19.8.

Montag, 19.8. Topspiel 2. Bundesliga

VfL Osnabrück vs Darmstadt 98 4 : 0

Im Topspiel am Montagabend an der „Bremer Brücke“ treffen der VfL Osnabrück und Darmstadt 98 aufeinander. Osnabrück zeigte beim knappen 2:3 gegen RB Leipzig im Pokal eine tolle kämpferische Leistung gegen spielerisch überlegene „Bullen“. Der Sieg im letzten Ligaspiel in Sandhausen war allerdings wesentlich wichtiger für den Aufsteiger. Nur 35% Ballbesitz spricht zwar nicht gerade für ein dominantes Spiel der Niedersachsen in Sandhausen – doch solche Siege entscheiden letztlich darüber, ob man am Ende in der Liga verbleiben darf oder nicht. Siege gegen Stuttgart oder Hannover 96 sind eher nicht eingeplant – auswärts, trotz schwachem Spiel in Sandhausen gewinnen, das ist es, was in der Endabrechnung für Osnabrück den Unterschied machen kann. Darmstadt siegte im Pokal 6:1 in Oberneuland. Erwartungsgemäß. In der Liga 1:1 in Hamburg und 2:0 gegen Kiel – das sind gute Ergebnisse für 98. Ambitioniert geht man in die Saison und möchte möglichst lange im Aufstiegsrennen mitreden. Dafür wäre ein Auswärtssieg bei einem Aufstieger hilfreich. Wir erwarten ein kampfbetontes Spiel und tippen in dem Fall auf ein Both2Score mit Quote 1.67 bei GUTS

Sonntag 18.8.

Holstein Kiel vs Karlsruher SC 2 : 1

Karlsruhe ist euphorisch. Zurecht. Toller Saisonstart mit zwei Siegen gegen Wehen und Dresden, im DFB-Pokal weiter. Läuft. Wenn es die Badener schaffen in Kiel nachzulegen, muss man sie frühzeitig auf dem Zettel haben – eventuell ins Aufstiegsrennen einzugreifen. Das Umfeld dafür haben sie – Karlsruhe ist langjähriger Bunudesligist. Die Fans hätten sicher nichts dagegen. Kiel seinerseits hat in der jüngeren Vergangenheit bewiesen, dass man im hohen Norden einige Ambitionen entwickelt hat, sich als Zweitligist zu etablieren. Es wird aber auch deutlich, dass die zahlreichen Abgänge dem Team einiges an Substanz gekostet haben. Es fehlt ein wenig der „Punch“ der beiden vergangenen Spielzeiten. Darüber kann auch der deutliche 6:0-Sieg im Pokal gegen Salmrohr nicht hinwegtäuschen. Mit jeder Menge Angriffspower wird Karlsruhe Kiel früh unter Druck setzen. Wenn der KSC in Führung geht, sind sie schwer zu bezwingen. Wir denken, der KSC ist aktuell in Topform und wird in Kiel sicher auf Sieg spielen. Darum tippen wir auf Sieg Karlsruhe mit Quote 1.52 bei GUTS

Samstag 17.8.

VfB Stuttgart vs St. Pauli 2 : 1

Der VfB kam gegen Hansa Rostock im Pokal nochmal mit einem blauen Auge davon. St. Pauli mußte gar in Lübeck ins Elfmeterschießen. Das war eher nichts. Ebenso das letzte Ligaspiel der Keizkicker. 1:3 zuhause gegen Greuther Fürth. Das war eher etwas unerwartet, zeigte aber auch, dass man insgesamt noch nicht über ein echtes spitzenteam verfügt. Ander der VfB. Gut gestartet, mit einem Sieg gegen Hannover 96 und dem Punktgewinn bei starken Heidenheimern, wird Stuttgart zuhause auf Sieg spielen. Wenn St. Pauli die Angriffe nicht mit eigenenem, konsequentem Konterspiel unterbindet, wird sich der VfB am Ende durchsetzen. Darum tippen wir darauf, dass der VfB Stuttgart gewinnt mit Quote 1.50 bei GUTS

Wehen Wiesbaden vs Hannover 96 0 : 3

Hannover 96 steht am Wochenende bereits mächtig unter Druck: sollte 96 in Wehen verlieren und Karlsruhe wie auch Aue ihre Spiele gewinnen, hinge Hannover bereits nach nur drei Spieltagen bemerkenswerte acht Punkte hinter den Aufstiegsrängen zurück. Dazu die Niederlage im Pokal gegen den KSC – das würde zwangsläufig direkt zu Saisonbeginn für ziemliche Unruhe in Niedersachsen sorgen – in Anbetracht der Ambitionen nachvollziehbar. Wehen zeigte gegen Bundesliga-Aufsteiger 1. FC Köln im Pokal gute bis sehr gute Ansätze in der Spielanlage und war ebenbürtig. In der Liga läuft es weniger rund – zwei Spiele – zwei Niederlagen. In Wehen gilt ähnliches wie in Hannover – nur zwei Level kleiner. Verlieren sollte keine der beiden Mannschaften – ein Unentschieden hingegen hilft ebenfalls beiden kaum weiter. Sollte Wehen da weitermachen, was sie gegen Köln gezeigt haben, wird Hannover Probleme bekommen. Wenn Hannover sein Spiel durchbringen kann, werden sie das Spiel in Wehen gewinnen.  Darum unser Tipp Both2Score mit Quote 1.60 bei GUTS

Freitag 16.8

Hamburger SV vs VfL Bochum 1 : 0

Nach hart erarbeitetem Sieg im Pokal in Chemnitz und dem absolut überzeugenden 4:4-Sieg am vergangenen Spieltag in Nürnberg wirkt der HSV gefestigt. Im eigenen Stadion werden sie von Anfang an Druck machen und Bochum in Verlegenheit bringen. Bochum siegte knapp mit 3:2 in Baunatal im DFB-Pokal und verbucht einen Punkt aus zwei Spielen in der Liga. Insgesamt eher noch nicht so überzeugend bisher. Dass die Mannschaft von Trainer Robin Dutt mehr kann ist bekannt, jedoch werden sie in Hamburg unter Druck geraten. Das Konterspiel funktioniert eher noch nciht daher unser Tipp: Hamburg gewinnt mit Quote 1.55 bei GUTS

 

Weitere Wett-Tipps