Sportwetten Tipps

NFL Football, Super Bowl 2020, Kansas City vs San Francisco

Unsere Empfehlung

Wettanbieter
Bonus Angebot
Webseite
betathome: 50% bis 100€
AGB     Bewertung Lesen

bet-at-home hinterlässt im Test einen sehr guten Gesamteindruck. Die Österreicher erfüllen hohe Ansprüche. Uneingeschränkte Empfehlung.

Guts: 100% bis 100€
AGB     Bewertung Lesen

Guts präsentiert sich modern und kann in unserem Test absolut überzeugen. Bonus- und Wettangebot, Kundenservice und Bedienung - der Anbieter erfüllt höchste Standards. Uneingeschränkt empfehlenswert.  

Betsson: 100% bis 100€
AGB     Bewertung Lesen

betsson gehört zu den Marktführern und zeigt im Test, dass ein moderner Buchmacher in vielen Bereichen hohen Ansprüchen absolut gerecht werden kann. betsson können wir uneingeschränkt empfehlen.  

Mobilebet: 100% bis 100€
AGB     Bewertung Lesen

Mobilebet überzeugt mit einem runden Angebot und gehört ohne Frage zu den besseren Sportwettenanbietern. Das macht sich nicht zuletzt durch das sehr gute Bonusangebot für Neukunden bemerkbar. Mit einem Bonus in Höhe von 100,-€ und annehmbaren Bonusbedingungen sticht dieses angenehm aus der Masse hervor. EXZELLENT 4.9

Tipbet: 100% bis 100€
AGB     Bewertung Lesen

Tipbet glänzt mit guter Organisation und verfügt über eine sehr gute und strukturierte Webseite. Die Bedienbarkeit ist hervorragend und auch die mobilen Möglichkeiten stehen dem in nichts nach. Allerdings zeigt der Anbieter kleinere Schwächen beim Neukundenbonus sowie beim Umfang an Sportwetten. Hier sollte Tipbet dringend nacharbeiten und Änderungen in Erwägung ziehen. Das Willkommenspaket wird durch die Tatsache, dass nur Kombiwetten für den Bonus relevant sind, unnötig schwer. Vor allem Einsteiger haben mit solchen Bonusbedingungen ihre Schwierigkeiten. Die zur Verfügung stehenden Sportarten sind Standardkost. Bei vergleichbaren Buchmachern ist die Auswahl zum Teil wesentlich größer. Hier fehlen die Randsportarten komplett. Sehr gut 4.7

NFL Football, Super Bowl 2019/2020

In der Nacht vom 2. auf den 3. Februar 2020 (0.30 Uhr Kickoff) ist es wieder soweit: it´s Showtime. Der Super Bowl – das größte Einzel-Sportereignis der Welt – das Finale der NFL American Football Saison 2019/2020. Zur 54. Auflage treffen im Hard Rock Stadium in Miami die Kansas City Chiefs auf die San Francisco 49ers.

Die NFL-Playoffs der Saison 2019/2020 waren interessant und spannend wie lange nicht. Hauptsächlich lag dies am überraschenden Favoritensterben. Die ersten erwischte es bereits in den Wild Card Games. Die New England Patriots raus gegen eher mittelmäßig eingestufte Tennessee Titans. Die hoch gehandelten New Orleans Saints hatten gegen die Minnesota Vikings einen gebrauchten Tag und verabschiedeten sich nach Verlängerung – früher als erwartet – in den Urlaub. In Runde zwei musste dann der Titelfavorit Baltimore Ravens dran glauben. Das Team mit der besten Offense und einem überragenden Quarterback Lamar Jackson – ebenfalls raus – ebenfalls gegen die Tennessee Titans. Für die Ravens ein Dejavu – wie im letzten Jahr holt man den AFC-North-Titel, wie im letzten Jahr scheidet man zuhause im ersten Playoff-Spiel aus. Der Frust sitzt tief in Baltimore. Nach dem Ausscheiden der Patriots, Saints und Ravens, war der Weg in den Super Bowl 54 sowohl für die Chiefs, wie auch die 49ers letztlich frei.

Die San Francisco 49ers trafen in Runde 2 auf die Minnesota Vikings, statt auf die wesentlich stärker eingeschätzten New Orleans Saints. San Francisco überzeugte vor allem defensiv und hielt die Vikings in der kompletten 2. Halbzeit bei null Punkten. Lediglich ganze sieben 1st-Downs im gesamten Spiel für Minnesota, beinahe lächerliche 21 Rushing Yards nur und insgesamt sechs gegnerische Sacks lautete die ernüchternde Bilanz für die Vikings nach dem Abpfiff. Jeder NFL-Experte fragte sich, wie es den Vikings überhaupt gelungen war, die New Orleans Saints zu besiegen. Das Künststück wiederholten die 49ers dann nochmal gegen die Green Bay Packers mit Quarterback Aaron Rodgers. Allerdings diesmal in der kompletten 1. Halbzeit. Null Punkte hatten die Packers nach den ersten beiden Vierteln, während die 49ers ihrerseits 27 einschenkten. Die Aufholjagd der Packers kam am Ende schlicht zu spät und konnte am Ausgang des Spiels nichts mehr ändern.

Die Kansas City Chiefs benötigten in den Divisional Playoffs ihrerseits ein Mega-Comeback nach 0:24 Rückstand gegen starke Houston Texans. Mahomes & Co. wackelten zwar gewaltig, fielen aber nicht, denn Mahomes riss die Partie an sich. Kansas City stellte einen neuen NFL-Rekord in den Playoffs auf und schloss sieben Drives in Folge mit einem Touchdown ab und besiegte die Texans am Ende mit 51:31.

Kansas City leicht favorisiert

Für Sportwetten-Fans ist eine Wette auf den Super Bowl beinahe schon Pflicht, selbst wenn nicht Jeder unbedingt ein großer American Football Experte sein kann. Das Megaevent sorgt weltweit für Begeisterung. Selbst die Halbzeit-Shows im Super Bowl sind legendär und sorgen jedes Jahr für große Begeisterung. In diesem Jahr werden Jennifer Lopez und Shakira in der Pause im Hard Rock Stadium in Miami den Showteil übernehmen und die Stimmung anheizen. Die Quoten auf den Ausgang des Super Bowls sind recht ausgeglichen. Die Kansas City Chiefs gehen mit einer Quote von 1.80 bei betway aktuell leicht favorisiert ins Rennen. Dies liegt hauptsächlich am enorm starken Quarterback der Chiefs Patrick Mahomes und der Tatsache, dass die Chiefs derzeit wahrscheinlich am ehesten in der Lage sind und über die nötigen Mittel in der Offensive verfügen, die Defensiv-Dominanz der 49ers zu beenden. Für eine Wette auf die 49ers als Sieger im Super Ball 54 gibt es eine Quote von 2.05 bei betway.

Wir tippen darauf, sollte bis zum Kickoff nichts dramatisches mehr passieren, dass Patrick Mahomes mit seinen Kansas City Chiefs – dank ihrer vielseitigen Offense – am Ende knapp gegen die San Francisco 49ers gewinnt.

Sonntag 2.2. Kickoff 0.30

Kansas City Chiefs vs San Francisco 49ers  – : –

Unser Tipp: Kansas City gewinnt mit Quote 1.80 bei betway

 

 

So stehen die Quoten auf den Gewinner des Super Bowl 2019/2020 bei betway:

Kansas City Chiefs (1.80)

San Francisco 49ers (2.05)

Weitere Wett-Tipps