NBA Tipps

NBA Basketball Wett-Tipps für den 30. November

NBA Basketball – Saison 2019/2020:

Die Portland Trail Blazers sind mit der Verpflichtung von Carmelo Anthony ein Risiko eingegangen . Ob er noch etwas von seinem Scoring-Touch im Tank hatte, war nicht abzusehen. Den Chicago Bulls schenkte Melo am Montag dann 25 Punkte ein. Offensichtlich brauchte Anthony drei Spiele um sich wieder zurechtzufinden in der NBA. Der erste Eindruck ist gut – Melo liefert. Das Experiement scheint zu funktionieren. Anthony könnte in dieser Form eine echte Verstärkung für die Trail Blazers sein. Doch insgesamt verläuft die Saison nicht nach Wunsch für Portland. 6:12 Siege und nur Rang 12 in der Western Conference – das hatten sich Lillard & Co sicherlich anders vorgestellt. Doch die Gründe dafür liegen auf der Hand: das Team rebounded einfach nicht gut. Gravierend die Probleme beim Box Out – zudem ist neben Hassan Whiteside weit und breit kein Big Man, der sich überhaupt irgendwie um Rebounds kümmert. Die besten Rebounder im Team nach Whiteside sind Hezonja, Lillard und McCollum. Das eröffnet nicht nur den Gegnern immer wieder zweite Wurfchancen, sondern es verhindert auch ein sinnvolles Fast-Break Spiel der Trail Blazers. Beides gravierende Probleme – die sich im aktuellen Standing wiederfinden. Zudem sind die Blazers in der Liga nur 29. bei den Steals und 30. bei den Assists.

Miami Heat is on fire

Die Miami Heat sind aktuell gut unterwegs in der Liga. Rang vier in der Conference, zuhause noch ungeschlagen (7-0). Die meisten Power Rankings listen die Heat in den Top-10. Zurecht, denn Jimmy Butler, Bam Adebayo, Duncan Robinson, Goran Dragic, Kendrick Nunn und Tyler Herro haben einen Lauf. Sie sind äußerst unangenehm zu spielen und der Heat-Motor läuft in jedem Spiel auf vollen Touren. Adebayo ist aktuell der zweitbeste Center in der Eastern Conference, hinter Joel Embiid. Er hat, wie von den Heat erhofft, den nächsten Schritt gemacht. Adebayo ist ein Top-Rim-Protector und Rebounder. Herro ist konstant gefährlich von der Dreipunkte-Linie, Nunn liefert aktuell starke 17 Punkte pro Spiel, Dragic ordnet die Offensive und Jimmy Butler macht den Rest. Fun Fact: Small Forward Duncan Robinson, hat aktuell mehr Dreier versenkt, als Jimmy Butler und Tyler Herro zusammen. Und das mit einer 40% Trefferquote. Respektabel. Dazu spielen die Heat erstklassige Teamdefense mit einem Defenviv-Rating von 102.6.

 

Unser Wettpartner für den NBA Wett-Tipp ist 888sport.

Hier unseren Erfahrungsbericht/Test zu 888sport lesen 

Tipp korrekt
Tipp falsch

Samstag 30.11.

Philadelphia 76ers @ New York Knicks – : –

Unser Tipp: 76ers gewinnen mit Quote 1.33 bei 888sport

Los Angeles Clippers @ San Antonio Spurs  – : –

Unser Tipp: Clippers gewinnen mit Quote 1.38 bei 888sport

Dallas Mavericks @ Phoenix Suns – : –

Unser Tipp: Mavericks gewinnen mit Quote 1.75 bei 888sport

Golden State Warriors @ Miami Heat – : –

Unser Tipp: Heat gewinnen mit Quote 1.10 bei 888sport

Toronto Raptors @ Orlando Magic – : –

Unser Tipp: Magic gewinnen mit Quote 2.45 bei 888sport

Chicago Bulls @ Portland Trail Blazers – : –

Unser Tipp: Blazers gewinnen mit Quote 1.29 bei 888sport

 

Hier findet ihr unsere NBA Season Preview Eastern Conference

Hier findet ihr unsere NBA Season Preview Western Conference

Hier findet ihr unsere Basketball Wettstrategien

Die Wettquoten auf den Gewinner der Eastern Conference bei 888sport

Stand: 18. November 2019

  1. Milwaukee Bucks (2.50)
  2. Philadelphia 76ers (3.00)
  3. Boston Celtics (7.50)
  4. Brooklyn Nets (12.00)
  5. Toronto Raptors (13.00)

 

Die Wettquoten auf den Gewinner der Western Conference bei 888sport

Stand: 18. November 2019

  1. Los Angeles Clippers (2.90)
  2. Los Angeles Lakers (3.30)
  3. Houston Rockets (5.50)
  4. Utah Jazz (9.00)
  5. Denver Nuggets (10.00)

Weitere Wett-Tipps